Bernhard Waack

Engagement in Medien

Schnell rein, schnell raus …


eine Bühne aus dem nichts...

für zwei Tage aus einem Podest eine Bühne machen

eher spartanisch . . . ... so kann es auch beim Theater gehen und deswegen ist dieses Projekt in die Rock´n´Roll-Abteilung gerutscht.
 
Aus einer Anfrage für die Einrichtung von Videotechnik ergab sich im November unverhofft ein Auftrag für eine kleine Bühne mitsamt Lichttechnik und -Design.
Bei der Ortsbesichtigung hatte sich die Halle zwar mit einem modernen Beamer ausgestattet präsentiert, war aber ansonsten eher spartanisch bestückt: Kein einziger
Dimmer im Saal, 2,89m nutzbare Bühnentiefe, jede Menge guter Wille und sonst nichts.
Die Presse war schon alarmiert und der Vorverkauf angelaufen. So trat man mit der Frage an mich heran: "Kannst Du nicht irgendwas machen, dass wir hier spielen können und was nicht nach Schülertheater aussieht?"

Offenbar scheint 2010 das Jahr der Theaterbegegnungen für Bernhard Waack zu werden.

Veröffentlicht in Abt. Rock´n´Roll vor 7 Jahren, 8 Monaten um 20:48. Kommentar hinterlassen

vorheriger Beitrag:   nächster Beitrag:


Bisher keine Kommentare

Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen.
Der eingetragene Name wird hier veröffentlicht.
Die angegebene E-mail Adresse wird zwecks Kontaktaufnahme gespeichert.
Näheres in der Datenschutzerkärung


Ihre Meinung dazu?