Bernhard Waack

Engagement in Medien

Ausbildungen und Lehrberufe


gibt es inzwischen im Bereich der Veranstaltungstechnik mehr, als es in dieser Branche Arbeitsplätze gibt.

Zu einer Zeit, als der Begriff Tontechnik bei Banken, Handelskammern und Versicherungen nur Assoziationen an Töpferkurse wachrufen konnten, versuchte Bernhard Waack bereits das in der Branche weit verbreite Halbwissen samt ausuferndem Aberglauben einzudämmen. Dabei kamen ihm seine Kenntnisse aus dem Fachhochschul-Studium in den Bereichen Elektronik, Akustik, Mechanik, Mathematik, Optik und Elektrizitätslehre zugute.

Er bildete an der SAE Hamburg im Studiengang Audio-Engineer aus (Beschallung, Produktion) und unterrichtete Jahre später auch für das Bühnenwerk in Hamburg Fachkräfte für Veranstaltungstchnik in den Fächern Ton und Projektion.